Aktionen der „Kinderarche“

Verkehrserziehung mit den Maxi-Kindern

Wie in jedem Jahr kommt Herr König von der Mengeder Polizeiwache zu uns, um mit den Maxi- Kindern zu üben, wie und wo man in der Umgebung des Kindergartens am besten über die Straße gehen kann.
Die Kinder werden natürlich von den begleitenden Erzieherinnen unterstützt, ermutigt oder gebremst, wenn sie alleine oder zu zweit die Straßen überqueren.
Ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr ist gerade für die Kleinsten unserer Gesellschaft eine lebenswichtige Kompetenz und besonders für den zukünftigen Schulweg, aber auch für Ausflüge oder Spazier­gänge mit dem Kindergarten.
Vor allem aber im Alltag sollten sich die Kinder in ihrer Umgebung gut auskennen und selbstständig die Gefahren im Straßenverkehr kennen und erkennen.
Da viele Kinder mit dem Auto gebracht werden und selten mit Erwachsenen zu Fuß unterwegs sind, fehlt ihnen oft die Übung.

Deshalb eine Bitte an alle Eltern unserer Einrichtung:
Bitte bringen Sie Ihr/e Kind/er, wenn immer möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder Roller, damit es so früh wie möglich lernt, wie es sich im Straßenverkehr richtig verhält. Auch die Erwachsenen tun so etwas Gutes für sich!

Besonders als anerkannter Bewegungskindergarten ist es für uns wichtig, dass Kinder in Bewegung kommen! Und wenn wir die Eltern mitbewegen können, ist es ein doppelter Erfolg! Für Ihre Gesundheit und die Sicherheit Ihrer Kinder!

Adresse

Evangelischer Kindergarten „Kinderarche“
Karl-Schurz-Strasse 16
44359 Dortmund-Nette
Tel.: 0231/351808
Fax: 0231/3956760
Mail: ev.tfk-nettedontospamme@gowaway.gmx.de