Gründungsgeschichte Förderverein

Der Förderverein Ev. Kindergarten „Emscherwichtel“ e.V. wurde durch die Gründungsmitglieder im Jahr 2000 gegründet und als ordentlicher Verein durch das Amtsgericht Dortmund im Vereinsregister ein­getragen.

Ziel des Vereines ist es, den Kindergarten unserer Kinder auf vielfältige Weise zu unterstützen. Dies können finanzielle Unterstützungen für zu­sätzliche Anschaffungen sein aber auch bei Gemein­schafts­veran­staltungen unterschiedlichster Art.

Wir freuen uns daher über jedwede Unterstützung für unseren Verein zugunsten des Kindergartens und unserer Kinder!

Etwas Geschichte zu den Emscherwichteln...

1902 waren es engagierte Bürger des damals wesentlich kleineren Dorfes Mengede, die eine „Kleinkindbewahranstalt“ gründeten. Der erste Kindergarten der evangelischen Kirchengemeinde entstand an der Mengeder Schulstraße. 1904 wurden dort 100 Kinder auf­ge­nommen. Die damalige Leiterin, Tante Mahler, war allen Mengeder Bürgern bekannt und sehr beliebt. Sie wohnte und lebte im Kinder­garten und blieb bis zu ihrem Tod in Mengede.

1969 baute die evangelische Gemeinde den jetzigen Kindergarten, der seit 1998 den Namen „Emscherwichtel“ trägt.

Warum Emscherwichtel? Der Kindergarten liegt auf den ehemaligen Emscherwiesen und es spielen dort 60 kleine Wichtel im Alter von einem bis sechs Jahren!!

Impressum des Fördervereins

Förderverein Ev. Kindergarten Emscherwichtel e.V.
Wiedenhof 2a
44359 Dortmund

Vorstandsmitglieder:
Przemek Lonczyk,
Julia Schumacher-Boudali

Vereinsregisternummer:
5328 am 10.10.2000
Amtsgericht Dortmund

Link zur Satzung