700 Jahre Kirche Bodelschwingh

Foto: R. Obernier

2022 feiert die Gemeinde 700jähriges Jubiläum der Bodelschwingher Kirche. Denn die Entstehung der Schlosskirche Bodelschwingh geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Auf das Jahr 1322 ist eine Stiftungsurkunde des Gyselbert von Bodelschwingh gen. Speke datiert. Und am 2. Juli 1322, dem Fest „Mariä Heimsuchung“, wurde die Kapelle geweiht.
Die Kirmes in Bodelschwingh – jedes Jahr Anfang Juli gefeiert – geht auf das Kirchweihfest 1322 zurück.

Im Gottesdienst zur Eröffnung des Jubiläums am 23. Januar 2022 predigte Präses Annette Kurschus.
Das zentrale Gemeindefest findet an Pfingsten vom 3. bis 5. Juni 2022 statt.

Nächste Veranstaltungen sind:
Das Konzert mit „Three As 1“ findet am 23. April um 19 Uhr statt (verschoben vom 19. März).
Herzliche Einladung zum Vortrag von Dr. Mireta Freifrau zu Knyphausen „die besondere Beziehung von Schloss und Kirche“ am 25. März um 19 Uhr.
Das Konzert zur Passionszeit am 9. April um 19 Uhr und „Noah rockt“ am 14. Mai von 14 bis 22 Uhr finden ebenfalls statt.

Die Kirche wird von einem Förderkreis unterstützt, Weiteres lesen Sie hier...