Noah aktuell - Juli 2020

Erstellt am 30.06.2020

… darum gibt es vorerst keine neue Ausgabe des  Gemeindebriefes „Ausblicke“.
Monatlich erscheint „Noah aktuell“ mit wichtigen Terminen und Informationen. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte auch der Homepage www.noahgemeinde.de.

Gottesdienste

Zu diesen Gottesdiensten laden wir im Juli ein:
Sonntag, 05. Juli 10 Uhr in Bodelschwingh (Pfr. Springer) und Mengede (Pfarrer/in Jäckel)
 und 11 Uhr in St. Josef Nette (Abschluß SpielSpaß, Pfr’in Lüders)

Sonntag, 12. Juli 10 Uhr in Mengede (Pfr. Springer) und Westerfilde (Pfr’in Jäckel)

Samstag, 18. Juli 17 Uhr in Deusen (Pfr’in Jäckel)

Sonntag, 19. Juli 10 Uhr und 10.45 Uhr in Bodelschwingh (Musikal. Gottesdienste)

Sonntag, 26. Juli 10 Uhr in Westerfilde und 11 Uhr in Bodelschwingh (Pfr’in Lüders).

Der Waldgottesdienst wird auf den 06.09.2020 verschoben.
Die Jubelkonfirmationen fallen in diesem Jahr aus.

Folgende Regeln gelten für die Gottesdienste in unseren Kirchen:
-    Damit ein Sicherheitsabstand von zwei Metern eingehalten werden kann, wird die Anzahl der Teilnehmenden wie folgt begrenzt:
Ev. Schloßkirche Bodelschwingh 12 Personen, Ev. St. Remigius-Kirche Mengede 30 Personen, Ev. Luisenkirche Westerfilde 24 Personen, Gustav-Adolf-Kirche in Deusen 11 Personen, St. Josef Nette 45 Personen.
-    Die möglichen Sitzplätze sind markiert und werden von Ordner*innen angewiesen. Die Kontaktdaten der Besucher*innen werden notiert.
-    Die Gottesdienstbesucher*innen tragen einen Mund-Nasen-Schutz und sind gebeten, diesen mitzubringen. Sie desinfizieren sich am Eingang die Hände.
-    Das gemeinsame Singen und die Feier des Abendmahls sind bis auf weiteres nicht möglich.

Sollte das Infektionsgeschehen es zulassen, wird das Presbyterium Lockerungen dieser Regeln beschließen und dem Superintendenten zur Genehmigung vorlegen. Wir werden Sie darüber auf unserer Homepage, in der Presse und durch Aushänge in den Schaukästen informieren.

Gruppen und Veranstaltungen

Sollte das Infektionsgeschehen es zulassen, planen wir, unsere Gemeindehäuser nach den Sommerferien wieder für einige Gruppen und Veranstaltungen zu öffnen. Voraussetzung ist, dass die dann gültigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können. Dies wird bei größeren Gruppen und Veranstaltungen wohl noch nicht so bald zu gewährleisten sein. Vor der Öffnung der Häuser wird das Presbyterium entsprechende Schutzkonzepte verabschieden. Sobald wir genauere Informationen haben, werden wir die Gruppenleitungen informieren.

Konfirmationsunterricht

Der Unterricht für die neuen Konfirmand*innen startet in diesem Jahr erst nach den Sommerferien. Die Eltern erhalten dazu rechtzeitig weitere Informationen.

Infos aus der Kinder und Jugendarbeit

Auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in unserer Gemeinde ist von der coronabedingten Schließung unserer Gebäude betroffen: Gruppenangebote, Konfi-Unterricht und auch die offene Jugendarbeit konnten nicht mehr stattfinden. Wir Jugendmitarbeitenden haben versucht, dennoch den Kontakt zu Kindern und Jugendlichen aufrecht zu erhalten, haben beispielsweise Basteltüten für Kinder gefüllt und von ihnen abholen lassen oder über ein „Noah TV“ kleine Sendungen ins Internet gestellt.

Seit Mitte Juni ist es jetzt wieder erlaubt und gewünscht, die von der Stadt Dortmund finanziell geförderten Angebote zu öffnen. So öffnete die „kleine offene Tür“ Bodelschwingh / Westerfilde den Jugendkeller in Westerfilde dreimal in der Woche und wird das in den ersten Ferienwochen fortsetzen. In Nette findet der jährliche SpielSpaß in veränderter Form statt; in der „teil-offenen Tür“ wird die Elektrogruppe wieder statt-finden können. In Mengede und Oestrich sind Tagesausflüge für Kinder in den Sommerferien geplant. Und auch die Kroatienfreizeit für Jugendliche ab 13 Jahren wird stattfinden können.

All dies natürlich unter besonderen Schutzvorkehrungen gemäß der Corona-Verordnungen und mit besonderen Anmeldungen. Genaue Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie auf der Noah-Homepage oder bei den Mitarbeitenden der Jugendarbeit.

Marta Althaus, Bianca Budde, Anette Riechert, Axel Kronenberg, Bernd Büscher.

Gemeindebüro

Das Büro wird ab dem 01.07.2020 unter Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen (Besuch nur nach telefonischer Voranmeldung, das Tragen einer Mund-Nasen-Maske, Anwesenheitsliste) wieder für den Publikumsverkehr geöffnet sein.

Die Sekretärinnen sind zu erreichen:
Per Mail - ev.buerodontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Telefonisch – 333701 - zu folgenden Zeiten:
Dienstag 15 - 18 Uhr, Mittwoch 9 - 12 Uhr, Freitag 9 - 12 Uhr.

Das Pfarrteam

Sie erreichen unser Pfarrteam per Mail oder telefonisch:

Pfarrerin Birgit Irmer   Tel. 0231/ 37 60 9
pfrin.irmerdontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Pfarrerin Renate Jäckel   Tel. 0231/ 63 23 96
pfrin.jaeckeldontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Pfarrerin Antje Lewitz-Danguillier   Tel. 0157/ 36 31 71 06
pfrin.lewitz-danguillierdontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Pfarrerin Stephanie Lüders   Tel. 0231/ 396 48 75
pfrin.luedersdontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Pfarrer Gerd Springer   Tel. 0231/ 33 15 18
pfr.springerdontospamme@gowaway.noahgemeinde.de

Impressum: Infoblatt der Ev. Noah-Kirchengemeinde Dortmund, Wiedenhof 2, 44359 Dortmund
V.i.S.d.P.: Gerd Springer, (Vorsitzender des Presbyteriums)

Ortsteil Bodelschwingh:
Schloßkirche und Gemeindehaus
Parkstraße 9,
44357 Dortmund-Bodelschwingh

Ortsteil Mengede:
Ev. Remigiuskirche und Gemeindehaus
Wiedenhof 2,
44359 Dortmund-Mengede

Ortsteil Westerfilde:
Ev. Luisenkirche und Gemeindehaus
Westerfilder Straße 11,
44357 Dortmund-Westerfilde

Weitere Orte für Begegnungen

Zu Gast in Nette bei der
Kath. Kirchengemeinde St. Josef
Friedrich-Naumann-Str. 11,
44359 Dortmund

Gemeinderaum Oestrich
Castroper Straße 124,
44357 Dortmund

Zu Gast in Deusen im
Begegnungszentrum DeusenKirche
Deusener Str. 215,
44369 Dortmund

Zu Gast in Deininghausen bei der
Freien Ev. Gemeinde Castrop-Rauxel
Weimarer Straße 11,
44577 Castrop-Rauxel

Dingen:
Westheide 63,
44577 Castrop-Rauxel

Mehr über die Standorte...