Konfirmand*innen legen Bienenwiese an (mit Fortschritt)

Erstellt am 05.04.2019

Viele Menschen wissen, dass die Insekten es bei uns schwer haben, genug Nahrung zu finden und deshalb immer weniger werden. Dem wollten wir etwas entgegensetzen. Neben dem Gemeindehaus in Westerfilde ist im April auf einem ungenutzten Stück Rasen eine Bienenwiese angelegt worden. Dafür wurde zuerst die alte Grasnarbe entfernt und der Boden gelockert. Anschließend wurde in die Fläche eine Mischung aus Gräser- und Blumensamen ausgesät. Wir sind sehr gespannt, wie die Wiese wachsen wird, und ob die Bienen auf sie fliegen!

Bei der Aktion haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden des aktuellen Jahrgangs mitgeholfen, so ging es viel schneller.